Mein Name, wie ihr oben schon gesehen, Nadine J.M. Knauer, ich wurde am 21. September 1993 geboren. Seit dem bin ich ziemlich aufgeweckt und wenn mich etwas fesselt oder ich eine Vicky-Idee habe, dann kann ich mit meiner Euphorie meinen Mitmenschen ganz schön Angst einjagen. Aber hey! Kreativität und Leidenschaft das funkt! Es gibt nichts besseres! Außer natürlich der Traum, der dahinter steht!

Mein Traum: Ich möchte die Menschen bewegen! Nicht nur körperlich. Auch. Aber nicht nur. Kunst bewegt die Sinne. Kunst macht mit uns etwas. Ich kann nicht sagen, was es ist. Aber es ist wunderbar! Sie berührt! Deshalb ist mein Traum, dass ich mit meinen Filmen und dem Theater und allem was zu der Kunst des Filmes und des Theaters dazugehört, Menschen bewegen kann! Sie vielleicht zum Nachdenken anregen, oder zum Schmunzeln! Das ist mein Traum. Ich möchte das Medium, QUATSCH, die Kunst des Filmes/Theaters für mich als mein Sprachrohr nutzen und euch da draußen sagen, was ab geht im Leben! Mal mehr, mal weniger!

Also bei mir geht meistens ne Menge ab!

Neben dem Schauspiel und der eigenen Produktion von kleinen und großen Kurz-- oder Langfilmen, die ich mit Freunden und Co. erarbeite, mache ich Showreiten, ich schieße englischen Langbogen, mache Bouldern, singe, tanze und treibe sehr gerne Sport! Aber was ich am aller liebsten mache, ist das FREI SEIN! Was das heißt, trefft mich einfach an, wenn ich gerade einen kreativen Anflug habe oder mit meinen Pferden über das Stoppelfeld jage, dann bin ich frei!!!

 

Mitlerweile studiere ich an der Kunsthochschule in Kassel "Film und bewegtes Bild" und "Animation und Trickfilm" und gehe hier einer meiner Leidenschaften dem "Filmschaffen" nach. Nichts desto trotz bleibt der Wunsch auch als Filmschauspielerin Fuß fassen zu können, vielleicht sogar mal in einem Pferdefilm.
Ich arbeite jedenfalls dran :-)

Jetzt gibt es meine Illustrationen und Trickfilmmotive auf Geschenkartikeln und T-Shirts, denn ohne Moos nichts los. Mit meinem Shop versuche ich eine finanzielle Grundlage für Filmequipment und die Ausbildung meines Filmpferdes Nepomuk zu schaffen.

Seit 2016 mache ich eine Theaterpädagogen-Ausbildung zur zertifizierten  BUT anerkannten Theaterpädagogin an der Theaterakademie Theaterwerkstatt Heidelberg.
Der Gedanke ist hierbei mehr pädagogische Aspekte hinzu zulernen und Theater und Film zu kombinieren.
Um alle Leidenschaften zu vereinen schwebt mir ein berittenens Showtheater mit visuellen Effekten vor!!! Ich bin gespannt, was die Zeit bringt!

 

So das soweit zu mir...

 

Viel Spaß auf meiner Seite und ganz liebe Grüße!

 

Dine

 

 

Dine-Produktion

Film&Kunst