Theaterpädagogische Workshopangebote

Mit unserem Erzähltheater-Workshop bieten wir eine spielerische Sprachförderung für KITA- und Grundschulkinder. Gemeinsam mit den Kindern entwickeln wir eine Geschichte, bauen Puppen oder malen Bilder, die wir später entweder als digitale Präsentation stimmlich vertonen oder live vorführen. Manchmal entstehen in diesem Workshop Bilder- oder auch Hörbücher. Bei Grundschulkindern kann ein Theaterspiel entwickelt werden. Im Fokus steht das Erzählen und somit die Schulung der verbalen Kommunikationskompetenz. Das Wichtigste dabei ist für uns, das alle Spaß am Prozess haben und spielerisches Lernen und Ausprobieren ohne Berwertungsrahmen erfolgt. Eine Abschlusspräsentation kann ein Ziel sein, sollte es aber nicht zwingend. Der Weg ist das Ziel für eine nachhaltige Sprachförderung!

Im Biografschen Theater holen wir die Schüler und Schülerinnen thematisch da ab, wo sie mit ihren Gedanken sind. Mit der Starting-Point-Methode finden wir gemeinsam ein Thema, zu dem die Jugendlichen Szenen und Texte entwickeln möchten. Dabei werden biografische Themen aufgearbeitet und in einem geschützten Rahmen neu definiert.
Das Biografische Theater bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, sich gemeinsam in der Gruppe mit kritischen und alterstypischen Themen auseinanderzusetzen und diese mit künstlerischer Distanz zu betrachten. Dabei bleibt der Spaß nicht aus!


Mitzubringen sind: bewegungsfreundliche Kleidung, Handys, Schreib- und Malsachen. Der Workshop richtet sich an Jugendliche ab der 8. Klasse.

In diesem Workshop werden die Schüler und Schülerinnen zur Regie und erhalten durch theaterpädagogische Methoden die Möglichkeit ein eigenes Stück zu entwickeln. Ein Stück, das ihre eigenen Gedanken und ihre persönliche Botschaft trägt. Gemeinsam wird nach der Starting-Point-Methode gearbeitet und ein gemeinsames Hauptthema gewählt, zu dem in der Klein- und Großgruppe Szenen erarbeitet werden. Wir schulen dabei unter anderem das kollektive Arbeiten im gruppendynamischen Prozess, die ästhetische Entwicklung, das kreative Vorstellungsvermögen, die Kreativität und ein dramaturgisches Verständnis. Am Ende des Workshops ist es möglich, eine Werkschau oder szenische Lesung des Stücks zu präsentieren! Wir empfehlen den Workshop für Jugendliche ab der 8. Klasse.

Unser Workshop Jugendstück bietet die Möglichkeit im Rahmen einer Jugendbuch- oder Jugendstückinszenierung das darstellende Spiel der Jugendlichen zu schulen. Sie lernen eine Bühnenpräsenz zu entwickeln, setzten sich mit altersnahen Rollen auseinander und erweitern dadurch Empathie- und Einfühlungsvermögen in andere Charaktere. Jugendbücher- und -stücke ermöglichen uns die Auseinandersetzung mit altersgerechten Themen und holen somit die Jugendlichen in Ihrer Gedankenwelt ab. Darüber führen wir sie an das Theaterspiel heran, trainieren Stimmbildung und ästhetischen Ausdruck sowie die Eigenkreativität in der szenischen Entwicklung. Auch in diesem Kurs steht die kollektive Stückinszenierung im Fokus, sodass gruppendynamische Prozesse angeregt werden. Dieser Workshop eignet sich für Kinder und Jugendliche ab der 6. Klasse bis hin zur Oberstufe.

Auf ins Abenteuer der Theaterklassiker! Hier erarbeiten wir mit den Schülern und Schülerinnen klassische Szenen und Monologe bekannter Stücke. Die Stückauswahl richtet sich nach Gruppengröße, Jahrgangsstufe und Gruppenkonstellation. In Absprache mit Ihnen finden wir das passende Stück. Vielleicht nehmen die Schüler und Schülerinnen gerade ein klassisches Stück im Unterricht durch, dass noch einmal im praktischen Spiel vertieft werden kann. Am Ende des Workshops können einzelne Szenen oder ein gesamtes Stück in einer Werkschau präsentiert werden.


Die Schüler und Schülerinnen sollten bewegungsfreundliche Kleidung, sowie Schreibsachen mitbringen. Wir empfehlen den Workshop ab der 8. Klasse.

Alle Workshopangebote werden individuell abgestimmt!

Fast alle Workshops lassen sich individuell auf die Klassengröße und Altersstufe anpassen.

Im zweitägigen Grundworkshop wird je nach Thematik Basiswissen vermittelt und zukünftiges Eigeninteresse angeregt. In der Projektwoche (5-Tage) kann umso intensiver an den Projektthemen gearbeitet werden, sodass in den meisten Fällen am Ende eine Werkschau gezeigt werden kann. Lassen Sie sich für Ihre Schule ein individuelles Angebot unterbreiten! Uns ist es wichtig, dass Sie für Ihre Schüler und Schülerinnen ein individuelles Workshop-Konzept erhalten. Ganz abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen. Auf Wunsch können Teilnahmebescheinigungen ausgestellt werden.

Zum Schutz der Privatsphäre unserer Kunden und Kursteilnehmerinnen verwenden wir auf dieser Unterseite Werbefotografien von Canva Pro. Diese wurden sorgfältig ausgewählt, um Ihnen trotz dieser Werbefotografien ein möglichst authentisches Bild unserer Arbeitsweise und der Workshopatmosphäre vor Ort zu vermitteln.

Dine-Produktion

Film&Kunst